Smiley an der Einmündung Am Markt-Lange Straße

10. Dezember 2023

Smiley an der Einmündung Am Markt-Lange Straße

Vor ca. einem Monat hat der Arbeitskreis Verkehr des Bürgervereins Kapellen an der Fleuth e. V. von der temporären Geschwindigkeitsbegrenzung wegen einer Bodenwelle an der Einmündung „Am Markt/Lange Straße“ berichtet. Im Nachgang haben sich mehrere Kapellener Bürgerinnen und Bürger an den Arbeitskreis gewandt und davon berichtet, dass sich Verkehrteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer vermehrt nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h halten.

Dieses hat der Arbeitskreis Verkehr zum Anlass genommen, die Situation mit betroffenen Anwohnerinnen und Anwohnern der Langen Staße vor Ort zu besprechen. Hierbei sind als erste Maßnahmen insbesondere das Aufhängen eines Smileys und die Durchführung einer automatisierten Verkehrszählung auf der Langen Straße beschlossen worden.

Die Stadt Geldern ist diesem Wunsch kurzfristig nachgekommen und hat im Einmündungsbereich „Am Markt/ Lange Straße“ einen Smiley angebracht. Dieser misst und veranschaulicht die Geschwindigkeit der aus Geldern kommenden Fahrzeuge. Derzeit wird geprüft, ob der Smiley in zwei Wochen gedreht werden kann, um dann die aus Sonsbeck kommenden Fahrzeuge zu erfassen.

Als zweite Maßnahme wird ein Meßgerät an der Langen Straße montiert, das sowohl die Art und Anzahl der Fahrzeuge als auch die gefahrenen Geschwindigkeiten für einen längeren Zeitraum (24/7) misst. Diese Maßnahme soll Anfang 2024 erfolgen.

Aus Rücksicht auf die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner, bitten wir alle Kapellener Bürgerinnen und Bürger als gutes Beispiel voranzugehen und die zulässige Geschwindigkeit

Smily_Markt_Lange_Str.

Aktueller Beitrag

Aktuelles

10.06.2024

Erfolgreiche Stammesversammlung

Grund zum Feiern gab es heute beim DPSG Stamm Kapellen: Zum neuen Stammesvorsitzenden wurde heute Dr. Matthias Oerding gewählt. Er wird nun zusammen mit Sandra Hornen und Kassierer Dominik Kanders die Geschicke des Stammes leiten. Außerdem können wir einen neuen Pfadi-Bus unser Eigen nennen. Nachdem Martin Deckers Grüße und Neuigkeiten vom Bezirk Niederrhein-Nord und Matthias […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht