Aktion „Besuch von Bärnie dem Polonaisebär“

26. Januar 2022

Aktion „Besuch von Bärnie dem Polonaisebär“

Sie ist für uns in den letzten Jahren zu etwas ganz Besonderem geworden. Und hier tut es uns besonders weh, dass diese 2022 zum zweiten Mal in Folge nicht im gewohnten Maß stattfinden kann. Ihr alle kennt unseren gemütlichen, knuddeligen und etwas übergewichtigen Bärnie, den Polonaisenbären. Für Bärnie war es jedes Jahr das absolute Highlight, mit den Kindern auf der Bühne zu tollen und die längste Kinderpolonaise der Welt zu machen. Jetzt ist er ganz traurig, weil er dies auch in diesem Jahr nicht mit euren Kindern machen kann.

Wir haben aber eine Idee …

Da die Party im Saal ausfallen muss, kommt Bärnie mit seinen Freunden am 05.02.2022 ab 9:00 zu euch an die Haustüre, um euren Kindern eine jecke Überraschungstüte zu überreichen. Leider ist Bärnie aber ein sehr gemütlicher Bär, der immer mit der Überraschungstüte in der Hand an der Haustür einschläft. Was machen wir denn da? Genau! Zusammen mit euren Kindern werden wir bei einem kleinen Mitmachprogramm versuchen, Bärnie aufzuwecken. Denn es wär ja zu schade, wenn unser Bärchen die ganzen Süßigkeiten behalten und allein essen würde … Liebend gerne würden Bärnie und seine Freunde eure Kinder zuhause besuchen, um an der Haustüre ein paar Überraschungen zu verteilen. Natürlich alles mit dem nötigen Abstand und an die Coronalage angepasst. Woher wissen Bärnie und seine Freunde, wen sie besuchen müssen?

Ganz einfach: Meldet eure Kinder einfach bis zum 30.01.2022 unter der E-Mail-Adresse

kkg-kapellen@gmx.de an.

Bitte mit den Namen der Kinder und natürlich der Adresse. Wenn wir alle Rückmeldungen zusammenhaben, werden wir uns bezüglich eines Zeitfensters bei euch zurückmelden, damit eure Kinder nicht den ganzen (Vor-)Mittag auf Bärnie warten müssen. Bärnie und seine Freunde sind schon ganz aufgeregt und können es gar nicht mehr abwarten!

Herzlichste Grüße

Eure KKG & natürlich Bärnie, der Polonaisenbär

Aktueller Beitrag

Aktuelles

25.09.2022

Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth II“

Vor einigen Wochen stellte der Arbeitskreis Natur des Bürgervereins Kapellen an der Fleuth e. V. das Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth“ vor. Die Grundidee besteht darin, dass Kapellener Bürgerinnen und Bürger ihre Spaziergänge nutzen, um im Ort und in der näheren Umgebung jeweils einige herumliegende Müllteile (Plastik- und Papierreste etc.) in mitgeführten Mülltüteneinzusammeln. Diese […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht