Krippe aus der Dunkelheit geholt

21. Dezember 2021

Krippe aus der Dunkelheit geholt

Seit Jahren gehört die Krippe an der Kirche zum festen Ziel so manchen Weihnachtsspaziergangs.

Lange Zeit war es möglich, mit einer Münze das Licht darin zu starten. Doch diese Technik kam in die Jahre und so stand dann die hl. Familie ab Sonnenuntergang im Dunklen.

Seit Heiligabend 2021 ändert sich das Erscheinungsbild. Eine Zeitschaltuhr sorgt nun dafür, dass regelmäßig ab 16.30 Uhr bis etwa 23.30 Uhr die Krippe beleuchtet ist. Außerdem erhellen jetzt Sterne den Weg dorthin.

Die Idee hatte Thorsten Tegler. Zusammen mit Kalle Saßen baute und installierte er die Lichtanlage.

Dank den beiden und allen, die seit Jahren für Aufbau und Einrichtung der Krippen in und vor der Kirche sorgen.

Aktueller Beitrag

Aktuelles

20.12.2022

Heimspiel – Johannes Oerding‘s “Plan A“ Tour macht Halt in Kapellen

Liebe Dorfgemeinschaft, es ist offiziell ☺️ Im Zuge der „Plan A“ Tour macht Johannes Oerding auch Halt in Kapellen. Am 12. August 2023 wird Hannes ab 19:30 Uhr die Arena des SV Arminia Kapellen-Hamb füllen. Für das Open Air in seinem Heimatdorf beginnt der Vorverkauf ab heute, dem 20. Dezember um 18:00 Uhr. Ticket erhaltet […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht