Oberflächenentsiegelung, ein kleiner Anfang…

23. Juli 2021

Oberflächenentsiegelung, ein kleiner Anfang…

In Kapellen hat die Stadt Geldern kürzlich auf Anregung des Bürgervereins Kapellen an der Fleuth e.V. (hier Arbeitskreis Natur) im Bereich der Einmündung Beethovenstraße in die St.-Johannes-Straße knapp zwei Dutzend Quadratmeter neue Grünfläche 🌿 geschaffen.

Die Älteren erinnern sich vielleicht, dort stand bis Anfang der 80er Jahre eine Litfaßsäule, daher war der Bürgersteig dort noch immer enorme 3-4 Meter breit. Nun wurde die Bürgersteigbreite auf ein normales Maß reduziert und der Natur 🐝 damit ein klein wenig Fläche zurückgegeben.

Alles fängt halt klein an

 

 

Aktueller Beitrag

Aktuelles

25.09.2022

Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth II“

Vor einigen Wochen stellte der Arbeitskreis Natur des Bürgervereins Kapellen an der Fleuth e. V. das Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth“ vor. Die Grundidee besteht darin, dass Kapellener Bürgerinnen und Bürger ihre Spaziergänge nutzen, um im Ort und in der näheren Umgebung jeweils einige herumliegende Müllteile (Plastik- und Papierreste etc.) in mitgeführten Mülltüteneinzusammeln. Diese […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht