Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth II“

25. September 2022

Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth II“

Vor einigen Wochen stellte der Arbeitskreis Natur des Bürgervereins Kapellen an der Fleuth e. V. das Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth“ vor.

Die Grundidee besteht darin, dass Kapellener Bürgerinnen und Bürger ihre Spaziergänge nutzen, um im Ort und in der näheren Umgebung jeweils einige herumliegende Müllteile (Plastik- und Papierreste etc.) in mitgeführten Mülltüteneinzusammeln. Diese Abfälle sollen sodann in einem der öffentlich aufgestellten Müllbehälter oder in den eigenen Mülltonnen entsorgt werden.

In Ergänzung dieser Überlegungen möchten wir jetzt auf eine App hinweisen, die es ermöglicht, zuständigen Stellen (Ordnungsämtern) größere Müllfunde anzuzeigen. Den Fundort bestimmt man ganz einfach mittels eines Fotos des Mülls mit dem Smartphone. In die vorgegebene Eingabemaske sind dann nur noch einige wenige Angaben einzutragen. Sodann kann der Gesamtvorgang verschickt werden.

Die „MÜLLweg! DE-App“ findet man im Internet unter https://muell-weg.de oder im entsprechenden App Store des Android oder Apple Betriebssystems.

Aktueller Beitrag

Aktuelles

18.02.2024

„Smiley“ an der St.-Bernardin-Straße

Nachdem im Jahr 2023 auf der St.-Bernardin-Straße in Höhe der Zufahrt zur Grundschule die zulässige Höchstgeschwindigkeit befristet auf Schulzeiten von 50 km/h auf 30 km/h reduziert worden ist, hat der Arbeitskreis Verkehr des Bürgervereins Kapellen an der Fleuth e. V. Gespräche mit der Stadt Geldern mit dem Ziel geführt, ein sog. Dialog Display („Smiley“) längerfristig […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht