Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth“

26. Juni 2022

Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth“

Der Arbeitskreis Natur des Bürgervereins Kapellen an der Fleuth stellt das Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth“ vor.

Die Grundidee besteht darin, dass künftig Kapellener Bürgerinnen und Bürger ihre Spaziergänge (mit oder ohne Hund) nutzen, um im Ort und in der näheren Umgebung jeweils einige herumliegende Müllteile (Zigarettenschachteln, Plastik- und Papierreste etc.) in mitgeführten Mülltüten einzusammeln. Diese Abfälle sollen sodann in einem der öffentlich aufgestellten Müllbehälter oder in den eigenen Mülltonnen entsorgt werden.

Die Mitglieder des Arbeitskreises Natur des Bürgervereins Kapellen an der Fleuth handeln schon jetzt entsprechend. Aufwendig zu planende Müll-Aktionstage werden hierdurch entbehrlich. Zudem kann es auf diese Weise gelingen, Kapellen an der Fleuth noch lebenswerter zu machen.

Neben der rein optischen Wirkung („Sauberes Kapellen an der Fleuth“) hat diese Aktion auch eine gesundheitliche und soziale Komponente, denn man bewegt sich in der Natur und leistet darüber hinaus einen Solidarbeitrag für die Umwelt.

Motto: Aktiv schützen, was man liebt!

Aktueller Beitrag

Aktuelles

25.09.2022

Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth II“

Vor einigen Wochen stellte der Arbeitskreis Natur des Bürgervereins Kapellen an der Fleuth e. V. das Projekt „Sauberes Kapellen an der Fleuth“ vor. Die Grundidee besteht darin, dass Kapellener Bürgerinnen und Bürger ihre Spaziergänge nutzen, um im Ort und in der näheren Umgebung jeweils einige herumliegende Müllteile (Plastik- und Papierreste etc.) in mitgeführten Mülltüteneinzusammeln. Diese […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht